Weihnachtszeit sei dank: 8x (achtmal) so viele Stellenbewerber wie im Wochendurchschnitt

KENNT-IHR-EINEN.DE | PERSONALMARKETING & SOCIAL RECRUITING

veröffentlicht am 27.11.2018

Es spielt keine Rolle, ob und wie Sie bisher Personal gesucht haben und wie erfolgreich Sie dabei waren.

Entscheidend ist, dass Sie es über die Feiertage tun. Warum?

Die freie Zeit über Weihnachten und zwischen den Feiertagen, ist die Zeit, die in Familie verbracht wird. Es ist die Zeit der Besinnung, in der auf das vergangene Jahr zurückgeblickt wird und Pläne für das kommende Jahr geschmiedet werden.

Es ist auch die Zeit, in der qualifizierte Fachkräfte schauen, ob ihr bisheriger Arbeitgeber auch ihr zukünftiger Arbeitgeber sein wird.

Die Menschen kommen zur Ruhe, unterhalten sich im Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis und sind offen sowie aufnahmebereit für Alternativen zu ihrem bestehenden Job.

Wie erreichen Sie qualifizierte Fachkräfte?

Eine Grundvoraussetzung ist, dass die Jobalternativen (Ihre Stellenanzeigen) auch bekannt und sichtbar sind. Sprich: Ihre Stellenangebote müssen von einem potentiellen Mitarbeiter auch tatsächlich wahrgenommen und gefunden werden.

Bekannt und sichtbar heißt, die Stellenanzeigen müssen den potentiellen Bewerber in seinem medialen Umfeld erreichen. Das mediale Umfeld ist der Ort an dem sich sozial ausgetauscht wird. Früher war das die Kneipe. Heute sind das die sozialen Netzwerke wie bspw. Facebook.

Eine Platzierung Ihrer Stellenanzeige auf der Jobbörse der Agentur für Arbeit, ist das eine. Das sollten Sie auch tun. Ob ein potentieller Mitarbeiter, der sich in einer Festanstellung befindet, dort auch nachschaut, wenn er seinen Job wechseln will, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Was ist bei der Personalsuche dringendst zu beachten?

Bekanntheit und Sichtbarkeit allein reichen nicht aus.

Ihr potentieller neuer Mitarbeiter muss sich von Ihrer Stellenanzeige angesprochen und ernst genommen fühlen. Er muss Ihr Unternehmen kennen lernen und Ihre Stellenanzeige sollte Vertrauen schaffen.

Weiter gehört eine einfache und unkomplizierte Kontaktaufnahme zum Standardrepertoire. Abbrüche im Bewerbungsvorgang werden so in jedem Fall vermindert. Ideal ist hierbei die Verwendung von Chatbots. Chatbots sind textbasierte Dialogsystem die den Bewerber durch den Bewerbungsprozess führen und Bewerbungsabbrüche drastisch verringern.  Ein Beispiel für eine zeitgemäße Stellenanzeige und die Verwendung von Chatbots finden Sie hier: https://kennt-ihr-einen.de/jobs/kfz-mechatroniker-wernigerode/ .

Erwähnenswert ist, dass sich bei https://kennt-ihr-einen.de/ neun von zehn Stellenbewerber aus einer Festanstellung heraus bewerben. Diese Bewerber erreichen wir gezielt über Empfehlungen, die sozialen Netzwerke, diverse Jobportale, Onlineportale und Printprodukte.

Fazit.

Über die Feiertage bewerben sich bei www.kennt-ihr-einen.de über 800% mehr Bewerber als im bereits sehr hohen Wochendurchschnitt.

Suchen Sie ernsthaft qualifizierte Fachkräfte, dann finden Sie jetzt.

Nutzen Sie die Feiertage zur Besetzung Ihrer vakanten Stellen. Finden Sie Bewerber schnell und zeitgemäß.

Mehr Informationen?  Einfach anrufen unter: 0391 99 045 045.

Wir freuen uns auf ihren Anruf.

DER AUTOR

Bernhard Niemann

Mit seiner fünfundzwanzig jährigen Erfahrung in der Beratung und dem Coaching von Unternehmerinnen und Unternehmern aus den verschiedensten Branchen verfügt Bernhard Niemann über das nötige Know-how und die Kompetenz Engagements ergebnisorientiert und zielführend umzusetzen.